Thema Trinkgeld & Hochzeit

Trinkgeld – Nichts muss, alles kann

Das aller wichtigste beim Thema Trinkgeld vorab: Alles kann, nichts muss! Natürlich kann man sich immer etwas darüber informieren, was in der Branche üblich ist, aber letztendlich entscheidet ihr darüber, was und wem ihr ein Trinkgeld zahlen möchtet. Die Angaben in diesem Beitrag sind also lediglich als kleiner Tipp zu verstehen.

Location & Catering

Die Location und auch das Catering-Team sind Teil der Gastronomie. Hier ist es üblich, dass ca. 10% Trinkgeld gegeben werden – zumindest wenn man Essen geht. Doch bei einer Hochzeit, die bereits mehrere Tausend Euro kostet, ist es natürlich nicht nötig, mehrere hundert Euro Trinkgeld zu geben. Orientieren kann man sich aber beispielsweise an diesem Wert: 3€ pro Gast oder vielleicht 30€ pro Servicekraft. Jedoch ist auch dies ein absoluter Richtwert und kein Muss! Entscheidet hier auch immer nach Bauchgefühl, ob und wem ihr ein Trinkgeld gebt.

Was jedoch oft vergessen wird, sind die Servicekräfte im Hintergrund: Die Küche und all die fleißigen Helfer, die hinter den Kulissen dafür sorgen, dass eure Hochzeit unvergesslich wird.

Stylisten & Make-Up Artists

Auch in dieser Branche ist es üblich, dass ein Trinkgeld gezahlt wird. Hier kann man sich ebenfalls gut an dem 10% Richtwert halten. Die Freude und das Lob für die zufriedenstellende Arbeit in Form eines kleinen Trinkgeldes ist sicherlich eine große Freude für die / den StylistIn.

Musiker, Band & DJ

Das Trinkgeld für den Musiker, die Band oder auch den DJ ist ebenfalls immer gerne gesehen, jedoch auch kein Muss. Auch die Gäste geben gerne mal ein bisschen Trinkgeld für engagierte Musiker, die richtig Stimmung machen.

Weitere Dienstleister & Alternativen

Wenn ihr euch unsicher seid oder einfach gerne ein kleines Dankeschön geben möchtet, freuen sich alle Dienstleister über eine kleine Aufmerksamkeit mit einigen selbstgeschriebenen Zeilen und einem Foto von euch. Denn eure Danksagung kann der Dienstleister anderen Paaren zeigen. Doch es gibt eine völlig kostenlose Form der Wertschätzung, über die sich jeder Dienstleister wirklich sehr freuen würde. Nimm dir doch ein bisschen Zeit und schreib deinen Herzensdienstleistern eine Rezension auf Google, Facebook oder anderen Bewertungsportalen. Die Freude ist groß, denn bessere Werbung kann ein Dienstleister sich kaum wünschen!

Kleiner wichtiger Hinweis

Freie Redner freuen sich natürlich auch immer über eine kleine Aufmerksamkeit, jedoch dürfen StandesbeamtInnen keine Geschenke oder Geld annehmen!

2021-02-08T15:45:00+00:00
Jetzt Besichtigungstermin vereinbaren unter 0 57 63 / 15 90! Wir haben noch Termine frei für 2021 & 2022!

Ja, ich will!

Übe schon mal das Ja-Wort und sag „JA“ zu deiner Traumlocation!

Telefon: 0 57 63 / 15 90
E-Mail: info@hoffrien.de

JETZT ANFRAGEN